ABOUT

Portrait der zwei Herausgeberinnen

Wir sind zwei FLINTA, die Meinungen zu allem haben und gerne kontroverse Wege suchen, diese teilen zu können. Wir fühlen uns oft etwas limitiert durch unsere heteronormative Welt, genauso wie ziemlich viele um uns herum. Wir glauben an vieles und regen uns über noch mehr auf. Wir planen täglich, das Patriarchat zu zerstören, alle Diskriminierungsformen zu bekämpfen und feiern alle, die dies genauso tun. Wir sind Feminist*innen, die an Gleichheit, Gleichberechtigung und Gleichstellung aller Geschlechter glauben.

Das Magazin entstand, weil wir unsere Gedanken ausdrücken und eine Plattform für viele weitere Meinungen, Erfahrungen und Perspektiven schaffen wollten, die sonst weniger zu Wort kommen.